Suche
  • GOBS Oldendorf

Am Projekttag durchs Dorf

Im September fand der 1. Projekttag der GOBS Oldendorf statt. Die JES Klassen haben diesen unter dem Motto "Oldendorf" gestartet. Ziel war es, den eigenen Schulort etwas genauer kennen zu lernen. So gab es zum Beispiel eine Station auf dem Spielplatz, mit einer kleinen Rallye, gestaltet von der Schulsozialarbeiterin unserer Grundschule Frau Zimmer. Auch beim Bürgerhaus wurde eingekehrt, um dort die Einwohnerzahl der Gemeinde zu erfragen (rund 3000 Bewohnerinnen und Bewohner, war übrigens die Antwort).

Ebenfalls ging es auf den Bauernhof der Familie Schlichtmann. Dort sollten die Kinder erfragen, welche Tiere auf dem Hof leben. Dies bekamen sie dann durch eine kleine Führung, bei der jedes Kind sogar ein Kälbchen streicheln durfte, vermittelt. Weiter ging es zur Sparkasse, in der die Mitarbeiter Sortier- und Schätzaufgaben rund um das Thema Geld vorbereitet hatten. In der Apotheke neben an erfuhren die Schülerinnen und Schüler deren Funktion und durften an einer Tee-Geruchsprobe teilnehmen.



Bei Edeka Tiedemann durften dann zwei Kinder aus jeder Klasse einen Kaufauftrag für die Klassen ausführen. Auch die Beschilderungen einer Bushaltestelle und das Kirchengebäude wurde unter die Lupe genommen.


Am Ende des Tages haben die Schülerinnen und Schüler einen vielfältigen Einblick in das Dorf ihrer Schule erhalten und freuten sich sehr über viele kleine Aufmerksamkeiten von den teilnehmenden Institutionen und Geschäften.


Unser herzlicher Dank geht an alle Unterstützenden im Dorf!


Wir hoffen sehr, dass sich Aktionen dieser Art wiederholen lassen.


In den Geschichtenheften haben die Kinder der Rabenklasse JES 3 ihre schönsten Momente festgehalten.



84 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen