Plattdüütsch

Plattdeutsch ist eine anerkannte eigene Sprache und somit ein wichtiges Kulturgut Norddeutschlands. Das Land Niedersachsen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kinder und Jugendlichen mit dieser Sprache vertraut zu machen und damit auch zum Fortbestand der Sprache beizutragen.

Plattdeutsche Gedichte, Lieder, Geschichten, einzelne Vokabeln oder auch Redewendungen tauchen immer wieder im Unterricht auf. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Plattdeutsch AG für die Klassen drei und vier.

 

Die „Platt is cool“-Infowand hält die Grundschule mit wechselnden Themen auf dem Laufenden und gibt regelmäßig neue Anregungen. So haben die Schülerinnen und Schüler schnell bemerkt, dass Plattdeutsch unserer hochdeutschen Sprache aber auch dem Englischen sehr ähnlich ist: 

 


root, rot, red
gröön, grün, green
dree, drei, three
negen, neun, nine

 

Farven.jpg