Autorenlesung von Jana Steingässer zu ihrem Buch

 

Paulas Reise

oder

Wie ein Huhn uns zu Klimaschützern machte

Jana Steingässer nahm uns mit auf eine spannende Reise rund ums Thema „Klimawandel“, indem sie uns aus ihrem Buch „Paulas Reise“ vorlas. Paula ist Jana Steingässers Tochter und nicht nur die hatte sich gewundert, warum ihr Huhn Emma ausgerechnet ihr erstes Ei mitten im Winter legte. So war die Idee für das Buch geboren.

Familie Steingässer bereiste verschiedene Länder dieser Erde, um sich von den Folgen des Klimawandels selbst ein Bild zu machen. Sie brachte uns mit ihrem Buch zum Lachen, als sie uns von dem fliegenden Hundekot erzählte, der ihnen während einer Hundeschlittenfahrt in Grönland um die Ohren flog, zum Staunen, da sie uns berichtete, dass bei den Menschen dort anstelle einer Toilette mit Wasserspülung lediglich ein Eimer mit Deckel steht, zum Mitdenken, indem sie uns den Unterschied zwischen Klima und Wetter erklärte, aber vor allem immer wieder zum Nachdenken, nicht nur als sie uns Fotos von den Plastikbergen zeigte, die in der Natur im glühend heißen Albanien herumliegen.

Hoffentlich wird der eine oder andere in der Zukunft bemüht sein, den Kampf gegen den Klimawandel aufzunehmen, denn wie jeder Einzelne unsere Erde ein bisschen besser machen kann, dafür haben wir jede Menge Ideen und Anregungen erhalten.

Vielen Dank an Jana Steingässer, für eine bunte, mitreißende, bedeutsame Lesung.

P1170855.JPG

Wir sind ein Teil der Natur...Daher müssen wir sie schützen!

Wenn nicht wir wer - wer dann?

Umweltschutz liegt uns sehr am Herzen und daher veranstalten wir jährlich verschiedene Projekte wie zum Beispiel den Umwelttag in Kooperation mit der REEW oder Baumpflanzungen im Weißenmoor zusammen mit der Gärtnerei Maiwald, um den Umweltschutz zu unterstützen und zu fördern.

Imagefilm des Naturschutzzentrums Bergstrasse

© 2023 by ART SCHOOL. Proudly created with Wix.com

       Schulstraße 2 , 21672 Oldendorf                 Tel.: (04144) - 61660