Landtag in Hannover

Am 29.09.2022 stand ein tolles Erlebnis für die Schüler:innen des 10. Jahrganges der Grund- und Oberschule an: Ein Besuch des Landtags in Hannover.


Die Fahrt nach Hannover startete ungefähr um 8 Uhr an der Schule und dauerte 3,5 Stunden, bis der Bus in Hannover angekommen war. Nach der Ankunft hatten die Schüler:innen zwei Stunden Freizeit, bis die Führung im Landtagsgebäude anfing. In dieser Zeit konnten die Schüler:innen sowie die Lehrkräfte schoppen und essen gehen.

Alle trafen sich um 13:15 Uhr wieder am Platz vor dem Gebäude. Sobald alle da waren, wurden die Zehntklässler:innen in Gruppen aufgeteilt und den Gruppenleitern zugeteilt. Nachdem alle eingeteilt waren und ihre Sachen weggeräumt hatten, ging es auch schon los. Die erste Gruppe hat zuerst an einem Workshop teilgenommen, während die zweite Gruppe den großen Sitzungssaal sehen und auch Fragen stellen konnte. Nach einer Stunde wurde getauscht, so dass die erste Gruppe im großen Sitzungssaal war und die zweite Gruppe den Workshop bearbeitet hat.

Als alle Gruppen fertig waren, sind sie in den Bus gestiegen und waren nach diesem langen und anstrengenden Tag sehr müde. Die Rückfahrt endete um 19 Uhr. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Schüler:innen genauso wie die Lehrkräfte viel Spaß hatten.


(geschrieben von Fiona, Klasse 10a)

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen