top of page

NEXT LEVEL - ein Workshop mit Daniel El Khadib

Einer der Sätze mit Tiefgang von Daniel El Khadib, der an dem Workshop bei den Schüler:innen nachdenklich und prägend zu gleich gestimmt hat, war wohl „Seid einfach die beste Version von euch selbst – das reicht völlig aus“.


Bild-Quelle: www.nwzonline.de


Den Sinn dieses Satzes füllte Herr Khadib in seinem Workshop mit sehr bewegenden und anschaulichen Inhalten. Durch seine Authentizität, Erzählungen aus seiner eigenen Lebensgeschichte und großem Einfühlungsvermögen schaffte Daniel El Khadib an diesem Tag eine Atmosphäre auf Augenhöhe mit den Jugendlichen. Gerade in einer Zeit, in der man an seiner eigenen Identität zweifelt und unsicher im Umgang mit seinem Leben ist, ergibt sich oftmals Frustration bei Jugendlichen. Social Media hat dabei einen erheblichen Einfluss, da man dem Idealbild entsprechen will, welches den jungen Menschen dort suggeriert, dass man Zufriedenheit nur erreichen kann, wenn man schön und erfolgreich ist.


Daniel erzählt bildhaft, wie er selbst als Jugendlicher solchen Idealen entsprechen wollte. Er erzählt auch von den negativen Glaubenssätzen, die ihm durch seine Eltern und sein Umfeld in seiner Kindheit geprägt haben, die ihn nicht an sich selber glauben ließen und durch die er seine Ziele nicht erreichte. Aus diesem Frust heraus hat er dann einen Weg eingeschlagen, der ihn nicht glücklich gemacht hat und er sich dadurch immer weiter von sich selbst entfernt hat. Er beschreibt aber auch ausführlich, wie er es schaffte, aus dieser Dauerschleife auszubrechen und er kein Opfer seines Schicksals bleiben musste. Er fand einen Weg, um ein glückliches Leben zu führen. Auf diesem Weg entstand auch der Wunsch, seine Erfahrungen an Jugendliche weiter zu vermitteln.


Mit Hilfe psychologisch fundierter Methoden - dem Personal Coaching und dem Einsatz des Hawaiianischen Vergebungsrituals ( Ho ́oponopono ) - macht Daniel den Jugendlichen an diesem Tag Mut, an sich selbst und die eigenen Träume zu glauben und die eigene Geschichte anzunehmen. Auch wenn die Voraussetzungen dafür schwierig erscheinen und man manche Niederlage einstecken muss, lohnt es sich, weiter zu machen und seinen Weg wieder aufzunehmen. Er ermutigt dazu, sich Hilfe dabei zu holen, wenn man es alleine nicht schafft.


Sich Hilfe zu holen beschreibt Daniel nicht als Schwäche sondern als große Stärke.

Denn „Seid einfach die beste Version von euch selbst – das reicht völlig aus!".

51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page