Suche
  • GOBS Oldendorf

Schölers leest op Platt – Lesewettbewerb in Oldendorf

Ende Mai war es an der für die Grund- und Oberschule Oldendorf soweit, denn es hieß zum zweiten Mal für die die Projektschule für Niederdeutsch „Schölers leest op Platt“.

Der plattdeutsche Lesewettbewerb wurde in den Klassen des dritten und vierten Jahrgangs vorbereitet und 31 Schülerinnen und Schüler haben sich zum Lesewettbewerb angemeldet. Ziel des Wettbewerbes ist es, Plattdeutsch über den Text auf die Zunge zu bekommen. Veranstalter ist im Landkreis Stade die Kreissparkasse Stade und der Landschaftsverband in Zusammenarbeit mit den Schulen und dem Regionalen Landesamt für Schule und Bildung.


Manche Familien nehmen den Lesewettbewerb zum Anlass, die plattdeutsche Sprache wieder mehr im Alltag zu sprechen. So wird ein besonderer Beitrag für das Kulturgut Regionalsprache getan – und ganz nebenbei ist Mehrsprachigkeit intelligenzfördernd, wie Studien belegen.


Die schulbeste Leserin Lucie und der schulbeste Leser Bennet sind aufgerufen, ihre Texte mit einer Audio-Datei auf Landesebene in Hannover einzureichen. Die verantwortlichen Lehrerinnen Julie Knowles und Sarah Hoops freuen sich sehr über die große Teilnehmeranzahl, die schönen Beiträge und rechnen auch auf Landesebene mit guten Chancen für ihre Schützlinge.





44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen